Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Warum denn überhaupt ein Windhundauslauf???

 

VICIS WIndhundgarten wurde von einer Hand voll Leuten aus eigener Not und unliebsamen Erfahrungen ins Leben gerufen, weil auch wir - wie wahrscheinlich die meisten Windhundhalter - ein Lied vom ausgeprägten Jagdtrieb unserer Nasen singen können. Aus Respekt vor der Natur und insbesondere den Wildtieren können daher leider nur die wenigsten Windhunde unbesorgten Freilauf genießen.

 

Natürlich kann man – entgegen vieler Meinungen - einen Windhund mit Denksportaufgaben, Konzentrationsspielen, Nasenarbeit und Unterordnung beschäftigen und auch den Jagdtrieb teilweise umlenken. Doch ein Hund (insbesondere der Windhund im Sprintmodus mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h) muss sich irgendwann richtig strecken können, um nicht frustriert zu werden.Die wünschenswerte Kombination aus allem macht aus dem Windhund einen zufriedenen und ausgeglichenen Hund.

 

In VICIS Windhundgarten können wir all diese Dinge auf gesichertem Areal verbinden, so dass der Hund nach einem Besuch im Garten ausgelastet und zufrieden zu seiner Lieblingsbeschäftigung im Haus übergehen kann:

 

dem SOFASCHLAF!

 

Victor völlig entspannt auf der SonnencouchVictor völlig entspannt auf der Sonnencouch

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass VICIS Windhundgarten kein Spielplatz für unerzogene oder problematische Hunde ist,

deren Haltern es zu anstrengend ist, sich mit ihrem Hund auseinanderzusetzen.

Wir sind gerne bereit, bei Problemen zu helfen, bzw. können wir geeignete Therapeuten empfehlen.

 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!